18. September bis 17. Oktober 20042004 09 Rolf Wessendorf ohne auftrag Fotografien

Rolf Wessendorf - «ohne Auftrag»

Fotografien

Vernissage 18. September, 15 Uhr. 
Es spricht Markus Furrer, Direktor Pentax (Schweiz) AG.
Finissage: 17.Oktober, 14 bis 17 Uhr

Öffnungszeiten: Samstag & Sonntag 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung; Telefon 052/743 18 89

Gezeigt werden 80 Bilder. Sie wurden vom nun bald 50 Jahre in Schaffhausen tätigen Fotografen selbst gehängt und in vier Werkgruppen gegliedert: «Künstlerportraits», «Menschen in ihrem Beruf», «Menschen in der Freizeit» sowie «varia» mit Landschaften, Architekturen und Stillleben.

Ein gemeinsames Element der gezeigten Fotografien widerspiegelt sich im Titel der Ausstellung: «ohne Auftrag». Der berufliche Alltag Rolf Wessendorfs richtete sich nach den Aufträgen der Kleinstadt; die Möglichkeiten und die Qualitätsmassstäbe des Profi-Fotografen litten immer wieder unter zeitlichen und finanziellen Einschränkungen. Für Rolf Wessendorf war es daher Herausforderung und Genugtuung zugleich, in freier Arbeit – ohne externe Vorgaben – Bilder zu schaffen, die seinen eigenen Ansprüchen entsprachen. Das Resultat war dabei immer das sauber ausgearbeitete, ausstellungsfertige Originalfoto, meist in schwarz-weiss.

Die Ausstellung zeigt solche freien Arbeiten teilweise zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Die Fülle der Exponate und die thematische Gliederung laden den Besucher der Galerie «zum Kranz» in Ramsen ein auf eine Entdeckungsreise. Die künstlerische Komposition und die technische Perfektion der Bilder lassen erahnen, dass Rolf Wessendorf – der noch heute vielfach in seinem Portraitstudio hinter der Kamera anzutreffen ist – Fotografie nie nur als Beruf, sondern immer auch als Passion versteht.